City Guide Lounge 3

City Guide Lounge 2

City Guide Lounge 1

City Guide Lounge 4

Reiseblog - CityGuideLounge

Tagesausflug Universal Studios Hollywood, Los Angeles

Veröffentlicht von am in USA
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2109
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Ist zwar schon etwas her, um genau zu sein 5 Jahre, aber ich weiß ganz genau, dass es ein sonniger Montagmorgen war als wir uns von unserem Motel am Hollywood Blvd auf den Weg zu den Universal Studios machten. Für mich war es der erster Besuch, für meine zwei Begleiter, welche damals in Las Vegas lebten, der dritte oder vierte. Wie auch immer! Ich war heiß auf die Studios und konnte kaum abwarten dort hinzukommen! Dank dem typischen LA Verkehr benötigten wir für einen Katzensprung gute 45 Minuten zum Park. Am Eingangsbereich wurden wir auch schon von einer kleinen Menschentrauben vor den Ticketschaltern begrüßt. Möchte gar nicht wissen, was hier am Wochenende los ist... Wie auch immer, nach einer kurzen Wartezeit hatten wir endlich unsere Tickets.  

b2ap3_thumbnail_37993_1456883954679_5033450_n.jpg

Wer am Wochenende oder zur Ferienzeit die Studios besucht, sollte sich vorab überlegen, den Aufpreis für die Express-Line zu bezahlen. Hat den Vorteil, dass man sich bei den Parkattraktionen nicht ganz hinten anstellen muss ;) Wir haben darauf verzichtet, weil Montag und keine Ferienzeit war. 

Die Wartezeit, bis der Park am Morgen öffnete, wir waren etwas zu früh dran, haben wir uns damit vertrieben Erinnerungsfotos von uns und dem bekannten Universal Studios Hollywood Schild zu schießen.  

Dann ging es auch schon los. Uff, war ich baff! Es gab so viel zu sehen und zu erleben, wir wussten gar nicht wo wir zuerst hingehen sollten. Meine Begleiter empfohlen am besten zuerst die bekannte Studio Tour zu machen, da sich vor dieser im Laufe des Tages schnell eine lange Warteschlange bildet.  

b2ap3_thumbnail_38619_1456885634721_7335854_n.jpg b2ap3_thumbnail_40245_1456885994730_6446764_n.jpg

Die Tour führte uns durch die verschiedensten Film und Fernsehthemenbereiche und ist definitiv einen Besuch, wenn es sein muss auch mit einiger Wartezeit, wert. Sei es “Zurück in die Zukunft”, “King Kong”, "Der weiße Hai”, "Krieg der Welten”, "Titanic" und nicht zu vergessen “Desperate Housewifes”, um nur einige zu nennen. Es gibt Filme aus den 80er und 90er sowie aktuelle zu sehen. Ganz klar ein Muss!  

b2ap3_thumbnail_39258_1456887394765_3900746_n.jpg b2ap3_thumbnail_40474_1456887274762_6154694_n.jpg

Nicht wirklich versteckt, aber im unteren Bereich des Parks befinden sich Fahrgeschäfte wie die wirklich tolle Jurrasic Park Wasserutsche und die super schnelle Achterbahn, "The Mumie". Letztere Bahn war so schnell, kaum hatten wir Platz genommen, wenige Sekunden später war´s auch schon wieder vorbei. Damals war auch “Transformers” gerade im Bau. Müsste also mittlerweile geöffnet sein, wie schon erwähnt, ist schon etwas her, als ich dort war ;)  

b2ap3_thumbnail_40224_1456884594695_1038714_n.jpg b2ap3_thumbnail_40205_1456884754699_6173162_n.jpg

Super war auch der Besuch im "House of Horrors". Im Grunde ist es eine Geisterbahn die man nicht mit einem Wagen durchfährt, sondern durch die man zu Fuß geht. Das Haus war so unheimlich eingerichtet und die Schauspieler (keine mechanischen Puppen!) trugen so realistische Kostüme, dass wir echt erschrocken sind. Manche Besucher sind uns sogar mehrere Meter hinterhergelaufen. Wir haben dort so viel gelacht, teilweise kamen uns sogar die Tränen so haben wir gelacht. Wir sind das Haus deshalb drei oder vier Mal durchgegangen. 

b2ap3_thumbnail_39492_1456888514793_1879179_n.jpg

Zwischen den großen Attraktionen, wie der "The Simpsons" 3D Achterbahn, dem "Shrek" 4D Kino oder der "Waterworld" Wassershow, findet man auch viele kleine Attraktionen, wie die "Blues Brothers" Show und "Fast and Furious" sowie "The Flinstons". Die "Waterworld" Show möchte ich besonders hervorheben, bitte schaut euch die Show unbedingt an! Ich sage nur riesiges Wasserbecken, Feuer, Boote, Jetskis und natürlich tolle Schauspieler. Absolut zu empfehlen! 

b2ap3_thumbnail_39830_1456887994780_8007099_n.jpg b2ap3_thumbnail_38787_1456887834776_403647_n.jpg

Die "Waterworld" Show war auch die letzte Attraktion für uns an diesem Tag, zu dem Zeitpunkt war´s auch schon wieder Spätnachmittag.  

b2ap3_thumbnail_CLiZfnwMfMnRslWsztOAAjhJNERUCTnV42xKvKi4WpM.jpg

Fazit: Wer die Zeit während seiner Los Angeles Reise hat, die Universal Studios besuchen. Egal ob Groß oder Klein, ob Filmfan oder nicht. Der Park bietet so viel, dass man kaum alles an einen Tag erleben kann. Ach ja, das Mitnehmen von Essen und Getränken ist nicht erlaubt. Also spart euch das Einpacken ;) Gibt genug leckere Restaurants im Park! Hier bitte die aktuellen Promotionangebote in Kombination Parkeintritt + Essen und Trinken beachten... 

 

0
Antonio M. hat noch keine Informationen über sich angegeben
Neueste Beiträge des Autors

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Dienstag, 21 November 2017
Back to top